Web Analytics Made Easy - StatCounter

Wann ist nana mouskouri geboren

Wann ist nana mouskouri geboren
Wann ist nana mouskouri geboren

Wann ist nana mouskouri geboren:- Ein enormes Maß an Normalität prägt die Biografie von Nana Mouskouri. In ihrem Privatleben erlebten sie sowohl Glück als auch Unglück – auch Prominente sind nicht immun gegen den gewöhnlichen Lauf der Dinge. Nana erblickte das Licht der Welt zum ersten Mal am 13. Oktober 1934 in Chania, Griechenland, als Ioanna Mouskouri.

Nana Mouskouri wurde am 13. Oktober 1934 als Ioanna Mouskouri in Chania auf Kreta geboren. Athener Konservatorium Ausbildung mit klassischem Gesang, Klavier und Harmonielehre aufgrund einer Leidenschaft für Jazz-Musik. Mit den Jazzlegenden Ella Fitzgerald und Billie Holiday als Vorbildern verließ der aufstrebende Schlagerstar das Konservatorium ohne Abschluss. 1958 trat sie dem Quartett “The Athenians” bei. In dieser Zeit lernte die Sängerin den Komponisten Manos Hadjidakis kennen, der die Lieder schrieb, die ihren Durchbruch begleiteten.

Wann ist nana mouskouri geboren
Wann ist nana mouskouri geboren

Wann ist nana mouskouri geboren

  • Sie heiratete Georgios Patsilas am 19. Dezember 1960.
  • Er war Kapellmeister und Komponist sowie langjähriger Gitarrist von Mouskouris Begleitorchester “Athenians”.
  • Er schenkte ihr den Sohn Nicolas, geboren am 13. Februar 1968, und die Tochter Hélène, geboren am 7. Juli 1970.
  • 16 Jahre später enthüllten die Eheleute jedoch ihre Schwangerschaft.
  • Sie war Mitglied des Jazzquintetts The Athenians, das in kleinen Clubs rund um die griechische Hauptstadt auftrat.
  • Der Durchbruch als Sängerin gelang Mouskouri durch die Lieder des Komponisten Manos Hadjidakis, die sie 1958 als ihre ersten Singles veröffentlichte.
  • In den folgenden Jahren besetzte sie die ersten Reihen bei verschiedenen Musikveranstaltungen in ganz Griechenland.
  • Ihren ersten internationalen Preis gewann sie 1960 in Barcelona.
  • Nana Mouskouri wurde in Deutschland als “Weiß” bezeichnet.
Wann ist nana mouskouri geboren

Beide Kinder treten in die Fußstapfen ihrer Mutter: Nicolas arbeitet in verschiedenen Bereichen der Filmindustrie, während Hélène 2004 ein Album veröffentlichte. “Any Given Day” wurde unter dem Künstlernamen Lénou veröffentlicht. 2003 folgte die zweite Hochzeit: Mouskouri sagte am 13. Januar “Ja” zu ihrem langjährigen Freund André Chapelle und teilt ihre Zeit nun zwischen Genf und Paris auf.