Web Analytics Made Easy - StatCounter

Lydia möcklinghoff Geboren

Lydia möcklinghoff Geboren
Lydia möcklinghoff Geboren

Lydia möcklinghoff Geboren – Lydia Möcklinghoff freut sich, die Veröffentlichung ihres neuen Buches “Die Supernasen” bekannt zu geben. Wie man Artenschützer Ameisenbär & Co. vor dem Tod bewahrt”. Eine Kooperation zwischen dem AStA der RWTH und der Mayerschen Buchhandlung in Zusammenarbeit mit RWTHexternal.

Lydia Möcklinghoff, Jahrgang 1981, ist Zoologin, genauer gesagt Ameisenbärforscherin. Sie lebt seit zehn Jahren in Brasilia, wo sie mit dem Thema ihrer Promotion konfrontiert wird. In Deutschland ist sie beliebter Gast in Talk-Programmen und erfolgreiche Science-Slammerin. 2015 veröffentlichte sie ihren Reiseblog als Buch mit dem Titel „Ich glaube, mein Puma pfeift“. Ihr langfristiges Ziel ist es, den Großen Ameisenbären und seinen bedrohten brasilianischen Lebensraum in Zukunft besser zu schützen.

Lydia möcklinghoff Geboren
Lydia möcklinghoff Geboren

Niemand versteht, warum der Ameisenbär noch nicht ausgerottet ist. Er bewegt sich langsam, hat ein schlechtes Aussehen, und sein Gehirn ist einfach erbsengroß. Lydia Möcklinghoff, Deutschlands renommierteste Ameisenbärforscherin, entführt den Leser an die Orte, an denen Tiere wie der Ameisenbär, die Flussneunauge oder der Rote Wendehalsfrosch ums Überleben kämpfen. Mit Witz und echter Leidenschaft erzählt sie von ihrer Zeit in einem brasilianischen Bus und versucht herauszufinden, warum der Ameisenbär überleben kann. Dieses Buch ist eine Reise zu den wundersamsten Kreaturen unseres Planeten und zu den Menschen, die sich in das Abenteuer Wildnis stürzen, um die natürlichen Ressourcen unseres Planeten zu schützen.

Lydia Möcklinghoff, Jahrgang 1981, ist Zoologin, genauer gesagt Ameisenbärforscherin. Sie lebt seit zehn Jahren in Brasilia, wo sie mit dem Thema ihrer Promotion konfrontiert wird. In Deutschland ist sie beliebter Gast in Talk-Programmen und erfolgreiche Science-Slammerin. 2015 veröffentlichte sie ihren Reiseblog als Buch mit dem Titel „Ich glaube, mein Puma pfeift“. Ihr langfristiges Ziel ist es, den Großen Ameisenbären und seinen bedrohten brasilianischen Lebensraum in Zukunft besser zu schützen.

Lydia möcklinghoff Geboren
Lydia möcklinghoff Geboren