Horst hrubesch alter

2
Horst hrubesch alter
Horst hrubesch alter

Horst hrubesch alterHorst “Hotte”, Hrubesch, geboren am 17. April 1951 in Hamm, ist sowohl ehemaliger deutscher Fußballspieler als auch heutiger Trainer und Funktionär. Er war seit 1975 Mittelturmspieler in der Bundesliga und seit 1975 belgischer Premier League für Standard Lüttich, ebenso wie Rot-Weiß Essen, Hamburger S.V. und Dortmund. 1979, 1982 und 1983 wurde er mit dem HSV Deutscher Meister. 1983 gewann er auch die Landesmeisterschaft im Europapokal. In 224 Ligaspielen erzielte er insgesamt 136 Tore, das ist laut Gerd Müller und Robert Lewandowski der drittbeste Torerfolg der Bundesliga aller Zeiten.

Horst hrubesch alter

Der Gewinn der U21-Europameisterschaft 2009 und die olympische Silbermedaille 2016 waren seine größten Erfolge. Von März bis November 2018 war er Interimstrainer der deutschen Frauen-Nationalmannschaft. Außerdem war er übergangsweise Sportdirektor.

Horst hrubesch alter

1980 wurde er Europameister und 1982 Vize-Weltmeister. Nach seiner Karriere trainierte Hrubesch verschiedene Vereine in Deutschland, Österreich und der Türkei. Von 2000 bis 2016 war er Jugendarbeiter beim DFB und zuletzt Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft und der deutschen Olympia-Auswahl.