Web Analytics Made Easy - StatCounter

Familie Adler 8 kinder

Familie Adler 8 kinder:– Paul Adler ist für den reibungslosen Ablauf der Aufführungen des Theaters verantwortlich. Er dirigiert die Licht-, Ton- und Bühnentechniker und ruft den Performer auf die Bühne. Damit alles gut läuft, muss der Inspizient in Ruhe gelassen werden – auch zu Hause: Er und Seines Frau hatten acht Kinder.

Die der Epoche entsprechenden Sequenzen tragen zum Realismus des Films bei.
Für Kinder sind neun Jahre eine lange Zeit; sie werden oft vergessen.
Und was ist mit Paul und Monika?
Ist es nicht auffallend, wie sie das Leben mit vielen Kindern ohne viel Verantwortung oder Zeit für sich im Alterwerden sehen?
Oder ist dieses Leben in der Familie nur das Geheimrezept für ein ausgeglichenes und glückliches Leben?
Wir führen uns wieder in den Alltag und Urlaub bei der Familie Adler ein.

Familie Adler 8 kinder
Familie Adler 8 kinder

Familie Adler 8 kinder

  • Monika und Paul haben eine echte Großfamilie aufgebaut: acht Kinder, von denen zwei noch Kleinkinder sind.
  • Das Paar empfinde dies als großen Segen und bereue nichts, heißt es.
  • Auch wenn Paul zugibt, dass es für die Eltern bei weitem nicht genug Freiräume gibt.
  • Monika war früher ein Model; sie begann zu studieren, brach sie aber später ab und bekam Kinder.
  • Paul wollte Künstler werden und gab diesen Traum auf, als seine erste Tochter geboren wurde.
  • Er war begeistert und ist der “Dirigent hinter der Bühne” am Düsseldorfer Schauspielhaus.
  • Geld und materielle Besitztümer sind für das Paar zweitrangig; Wichtig ist das gemeinsame Leben mit ihren Kindern Luise, Emil, Anton, Lotte, Serafin, Nepomuk, Alvar und Linnea.
  • Musik und Sport spielen im Leben von Kindern eine bedeutende Rolle.
  • Mehrere Geschwister schneiden bei Bundeswettbewerben zum “Jugend musiziert” durchweg gut ab.
Familie Adler 8 kinder
Familie Adler 8 kinder

Alle Türen sind geschlossen, die Sarden sitzen und die Schauspieler werden abgerechnet.
Paul Adler (51) drückt den Mikrofonschalter.
Hinter der Bühne ist „Vorstellung beginnt“ zu hören.
Dann blinkt er das erste Licht.
Dunkelheit erstickt den Saal.
Das folgende Symbol.
Scheinwerfer emanzipieren.
Musik etabliert sich.
Adler zeigt jetzt ein identisches Zeichen wie das vorherige.
Die Scheinwerfer weben sich in den rasanten Rhythmus des Schlagzeugs ein und aus.
Dann bricht die Hölle los.
Ein Telefon befindet sich in der culisse.
Öffnen Sie die Tür – der erste Interpret der Bühne betritt die Bühne.
Paul Adler schreckt etwas zurück; die Eröffnung ist gelungen, und der Inspizient hat nun ein paar Textseiten Ruhe vor dem nächsten Hinweis auf die Technik.